[apopoint_wishlist_header]

Prospan® – Pionier seit 70 Jahren

Die Liebe zum eigenen Kind ist grenzenlos – ebenso wie die Sorgen, die man sich um es macht. Heute genauso wie vor 70 Jahren.

Das muss Dr. Karl Engelhard am eigenen Leib erfahren: In den 1940er- Jahren erkrankt seine Tochter Gloria, gerade einmal sechs Monate alt, an Keuchhusten. Geeignete Therapien fehlen damals, nichts verschafft ihr Linderung. „Sein eigenes Kind leiden zu sehen ist ein Stich ins Herz jedes Vaters“, meint der damalige Geschäftsführer des Pharmaunternehmens. Die Angst um seine Tochter lässt den Pharmazeuten nicht zur Ruhe kommen – und treibt ihn an, sich selbst auf die Suche zu begeben. Tag und Nacht wälzt er die Literatur und tauscht sich mit Wissenschaftlern aus. Nichts lässt er unversucht, um seiner kleinen Gloria zu helfen.

Der Zufall belohnt seine Mühen: Während seiner Recherchen liest Engelhard in einer Erzählung aus Südfrankreich, dass dort lebende Kinder auffällig selten unter Erkrankungen der Atemwege litten. Was alle gemeinsam hatten? Sie tranken ihre Milch aus Efeuschalen. Ein Anstoß für den verzweifelten Papa, hier zu forschen – und die Basis für das erste Efeu-Fertigpräparat zu legen.

Aus dieser Geschichte hat sich über Generationen hinweg Prospan® entwickelt, das weltweit am meisten verkaufte pflanzliche Hustenarzneimittel1. Der zuverlässige Begleiter für die ganze Familie ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich und überzeugt durch seine Balance aus Wirksamkeit und Verträglichkeit.

Quellen: 1 Pflanzliche Expektorantien, IQVIA Global OTC Insights MAT 12/2018. 2 Bis zu 12 Monaten nach Rücksprache mit dem Arzt.